Deutsche Steuerzahler finanzieren Migranten-Projekt in der Ukraine

Migranten als Kanonenfutter gegen Russland?

 

Schweizer Morgenpost:

 

Die Ukraine lässt sich Migranten aufschwatzen

Kiews Runder Tisch hat über Probleme von Migranten in der Ukraine diskutiert, ein neues soziales Projekt, das von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Ukraine vorbereitet wurde. Es zielt darauf ab, eine tolerante öffentliche Einstellungen gegenüber Flüchtlingen und Asylsuchenden zu fördern. Hauptziel des ausschliesslich von den deutschen Steuerzahlern finanziertes Projekts ist es, die Ukraine zu einem einladenden Ort für Migranten zu machen und die ukrainische Gesellschaft zu humanisieren. (...)
http://smopo.ch/die-ukraine-laesst-sich-migranten-aufschwatzen/

 

Neues Integrationsprogramm: Flüchtlinge nun Hilfslehrer an deutschen Schulen

 

Tödliche Schulpause in Donezk: Blindgänger tötet neunjähriges Kind

 

News Frontanna-news.info

 

 

"Der Krieg gegen Russland wird vorbereitet, Schritt für Schritt und von langer Hand – nicht erst seit 2014. Und dieser Krieg soll auch mit Soldaten, mit Bomben und Raketen geführt werden. Wenn es nicht gelingen sollte, Russland von innen her zu zerstören. Man mache sich nichts vor. Auch ein «moderner» Krieg gegen Russland wird Millionen von Opfern kosten. Davor die Augen zu verschließen hilft nicht weiter. Nur kleine Kinder glauben, dass man sie nicht sieht, wenn sie sich die Hand vor die Augen halten. Ob dieser Krieg noch zu verhindern sein wird, ist nicht sicher. Aber wenn er noch verhindert werden kann, dann nur, indem alle Tatsachen öffentlich gemacht werden und jeder Mensch, der noch bei Verstand ist, laut und deutlich eins tut: nein sagen zum Krieg." Karl-Jürgen Müller

 

NATO will Autobahnen bauen lassen

Vom Spekulationsbetrug zum Krieg?

Bundesrat rechnet mit Angriff auf die Schweiz

Deutsche Luftwaffe nimmt an Groß-Manöver in Israel teil

Afghanistan: NATO berät über Truppenverstärkung

Über Vier Billionen Dollar in 16 Jahren: Bericht zeigt US-Kriegsausgaben seit 2001

Der Syrien-Krieg: Das größte Verbrechen aller Zeiten – die Lügen sind aufgedeckt!

Saudi-Blockade verschlimmert Krise im Jemen

Überbevölkerung – Der „Dritte Weltkrieg“ als „Lösung“?

 

Ernst Wolff: Wer profitiert eigentlich vom Konflikt in Katalonien?

 

 

Regierung neu: Werden aggressive Mainstream-Medien jetzt ausgedünnt?

Achtung: Bürger- und Freiheitsrechte in Gefahr

Anhörung beim Menschenrechtsgerichtshof: Die Rechtswidrigkeit der Massenüberwachung

Die Erzeugung von Inhalten in alternativen Medien ist das Wichtig

LIVE Mitschnitt vom 09.11.2017 Menschen der Verfassunggebende Versammlung

SCHEINbundesVERFASSUNGs- gericht (ohne Verfassung) entscheidet zum 3. Geschlecht

Videointerview: Die Ökonomisierung des Gesundheitswesens

Advertisements