Danksagung aus Athen

 

Von unsere Seite, die unterschriebene und die Admin von ATTIKA NEA Frau Kalliopi Soufli, möchten uns herzlich bei unseren Freunden in Deutschland für ihre Unterstützung bedanken. Wir hier, sollen doch nicht vergessen den riesigen Kampf den sie selbst für ihre Heimat und auch für uns alle in Europa durch führen. Weil wie bewiesen, Deutschland, ist der Schlüssel, entweder für die Rettung, oder für den großen Absturz Europas und alle Völkern, die seit Jahren so schrecklich leiden müssen. Gemeint sind wir auch hier…..

Und das ist etwas was unsere Freunde in D, sehr gut spüren und zeigen. Einen Wunsch nur dürfen wir äußern: Bitte, etwas mehr Tempo, liebe Freunde! Mehr zusammen kommen und zusammen halten, trotz möglichen Unverschämtheiten, die eventuell auftreten … Lasst euch nicht spalten, oder eure Arbeit stören. Es muss schneller voran gehen, da die anderen mit astronomischen Geschwindigkeiten arbeiten.

Dieses Leiden, bei euch und speziell bei uns, oder anderswo in Europa, kann nicht mehr so weiter fortgesetzt.

Als letztes, wollen wir uns auch bei allen in D bedanken: für die Bergen von Material dass ihr die letzten Jahren erforscht haben – und pausenlos weiter machen! Wertvolles Material, was für unsere Texte, die Haupt Quelle zusammen mit englischen, bedeutet.

Liebe Grüße
Venetia Kantzia
Athen den 25.10.2017

 

Advertisements