Die BRD in der Legitimationskrise

Umso mehr die Wahrheit über Deutschland von der Bevölkerung erkannt wird, umso mehr Themen werden von den Mainstream-Medien inszeniert. Das brisanteste, heißeste und das alles entscheidende Thema, ist die Legitimationsfrage der BRD. Die BRD-Medien machen sich schon in die Hose, wenn das Thema in Kommentarbereichen auftaucht – sie löschen es. Das Thema wird von den Mainstream-Medien ausgeblendet, es wird mit einer hohen Energie zensiert, damit die Masse der Bevölkerung nicht auf die Lösung aller Probleme trifft.

Die regierende Politik will die Souveränität Deutschlands, mit allen Mitteln verhindern. Es steht die Existenz eines der größten Finanzunternehmen auf dem Spiel, es stehen Hunderttausende von Privatexistenzen auf dem Spiel.

Während die großen deutschen Medienhäuser das Regime schönschreiben, wird fleißig um den heißen Brei geschrieben. Es wird abgelenkt, was das Zeug hält. Es wird von der Lebenslüge Deutschlands und Europa abgelenkt:

ExtremNews unterwegs: Gerhard Wisnewski zur Flüchtlingssituation und deren Hintergründe

 

Wie lange wollen deutsche Medienhäuser, der Bevölkerung noch ihr „BRD-Märchen“ aufbinden?

 

Die gesamte und aktuelle Rechtslage

Wer oder was ist eigentlich dieser BUND

Der Schlüssel liegt in Deutschland!

Wer bestimmt die Politik in Deutschland?

Die AfD-Freimaurer-Connection

Bei militärischen Lufttransporten der U.S. Air Force innerhalb Europas werden auch US-Reservisten eingesetzt und zivile deutsche Flughäfen genutzt

Eine souveräne Bürgerschaft lässt sich nicht polarisieren

LIVE Mitschnitt vom 05.10.2017 ddbradio Aktuell

Am 22.Oktober kommen noch zwei Volksabstimmungen & Der Betrug an uns Deutschen + Videos

Die Firma EU droht das freie Katalonien mit Blutbad

Ausländische Geheimdienste: Der Bürgerkrieg in Europa wird kommen

Erschreckende Zahlen: Bei 90 Prozent aller Asylsuchenden steht die Identität nicht fest

Nach Meinung des US-Autors Stephen Kinzer werden die USA eigentlich von einer Militärjunta regiert

Digitalisierung von Behörden: Bundesverwaltungsamt will Milliardenprogramm

OSZE kritisiert Maas-Gesetz gegen Hass im Netz

 

 

Advertisements